Uns BSC wird 50 – yuchee !!

In Aktuelles by admin

Wer hätte das gedacht! Der Bergedorfer Ski Club mit seinen gut 300 Mitgliedern hält sich inzwischen 50 unterhaltsame und erfolgreichen Jahre im Kreise der großen bekannten Sportvereine in Hamburg. Auch zum Jubiläum 2019 galt es für den Vorstand vor der Mitgliederversammlung am Freitag, 26. April im Lokal Holstenhof Rechenschaft abzulegen. Claudia Grabichler als VHSV Vorsitzende dankt für die Einladung und spricht dem BSC ihre Anerkennung für 50-jährige erfolgreiche Vereinsarbeit aus. So mancher Verein in HH hat es nicht so lange durchgehalten und aus verschiedensten Gründen aufgegeben. Da ihre Skiabteilung in ihrem Heimatverein Gut Heil Billstedt aufgelöst wurde, tritt sie nun dem BSC als Vereinsmitglied bei. Dies wird von der Versammlung freudig begrüßt. Unsere Sportwartin Rebekka Schlicksbier konnte von den Erfolgen bei den Hamburger Ski- Meisterschaften und den Teilnahmen an Hamburger Volksläufen berichten. Sie dankte unseren Übungsleitern für ihre engagierten Gymnastikabende. Unser Dank gilt natürlich auch ihr. Sie wurde für 25 Jahre Tätigkeit als Jugend-, und Sportwart und Übungsleiter geehrt.

Janna Ziesemers Bericht als Jugendwartin nannte die beachtliche Zahl von 40 Kindern und Jugendlichen von 2 bis 18 Jahre im BSC. Janna pflegt seit 2 Jahren mit viel Engagement unsere Homepage, die hoffentlich auch gelesen wird. Unsere Touristikwartin Waltraut Gmeiner ließ die unterhaltsamen, bildenden aber auch sportlichen Ausflüge Revue passieren. Genannt seien die Führungen durch die Hamburger Kontorhäuser und durch die Müllverbrennungsanlage, der Spaziergang entlang der Alster, sportliches Bowling in Reinbek und Boßeln in Havighorst, die traditionelle Grünkohlwanderung und natürlich die beliebte Barkassentour durch den Hamburger Hafen. Michael Steenken unternahm wieder den Skiausflug nach Wittenburg. Kassenwart Hayko Gmeiner ließ für Einnahmen und Aus- gaben die Zahlen sprechen. Bernd Ziesemer nannte konstante Mitgliederzahlen von derzeit 306 in der Statistik. Er ließ anlässlich des Jubiläums die 50 Jahre Revue passieren. Er berichtete von der Gründung 1969, den ersten Harzfahrten, der steten Erweiterung der Übungsabende, den feuchtfröhlichen Festen und der Umstrukturierung mit neuen Aktivitäten. Er hatte vor allem die Freude, Rena Blome, Margreth Eilers und Frida Schlicksbier für 10-jährige Mitgliedschaft mit Blumen und Vereinsnadel zu ehren, Jens Rüffer erhielte für 40-jährige Mitgliedschaft Sekt, Ehrenurkunde und einen Gutschein. Die erschienenen Gründungsmitgliedern Karl-Hermann Tennert und Sohn Christoph, Manfred Späth und Otto von der Heide freuten sich für 50-Jahre im BSC über die Ehrenurkunde, Sekt und Gutscheine. Diese Prozeduren wurden mit wohlwollendem Beifall quittiert. Auch Ehepaar Birgit und Bernd Ziesemer wurden mit Blumen und Gutschein für 25 Jahre Leitung der Geschäftsstelle geehrt und überrascht. Hartmut Richter referierte über die Kassenprüfung und beantragte Entlastung für Schatzmeiser und den Gesamtvorstand. Diese wurde
einstimmig von den interessierten 45 Mitgliedern erteilt. Bei den Wiederwahlen von Michael Steenken, Waltraut Gmeiner, Janna Ziesemer, Klaus Lehmann und Hartmut Richter gab es nur Zustimmungen. Karl-Herrmann Tennert – mit 97 Jahren ältestes BSC- Mitglied fand nach seiner Ehrung noch anerkennenswerte Worte für den Verein und den Vorstand.

Karl-Hermann Tennert mit netten Worten zum 50. Jubiläum

Fast alle blieben nach dem offiziellen Teil noch zum Essen und einem gemütlichen Klönschnack. Eine wirklich befriedigende und unterhaltsame Versammlung !
Bei der Mitgliederversammlung des Hamburger Skiverbandes gab es noch die Ehrung des Deutschen Skiverbandes für 50-jährige erfolgreiche Arbeit im BSC, die Klaus Lehmann als Vertreter unseres Vorstandes entgegennahm. Erwähnenswert sind sicher die netten und ansprechenden Berichte über unsere Arbeit und das Jubiläum von Jeanette Keber im Bille Wochenblatt und Volker Gast in der Bergedorfer Zeitung . Danke dafür!
Eine größere Feier gab es gestern am 25.5.19 im Treibhaus in Boberg zum Brunch. Es haben erfreulicherweise aus allen vier Gymnastikgruppen über 70 Mitglieder teilgenommen. Wir begrüßten auch mehrere passive Mitglieder, die dem BSC treu bleiben. Wir haben uns sehr gefreut!!

Image